LiveChat: Support Online +442071939932 Ihre Meinung Anfrage absenden Start the Tutorial

Lizenz

E-Global Trade & Finance Group, Inc ("E-GLOBAL") ist von Financial Services Commission ("FSC") nach dem Wertschriften- und Investmentgeschäft geregelten Gesetz aus 2010 ("SIBA") auf den Britischen Jungferninseln ("BVI") autorisiert und lizenziert. Dies wurde aufgrund der Absichten E-GLOBAL, ein voll lizenziertes Unternehmen zu werden und Anlagevermittlungsdienstleistungen an die Kunden zu sichern, erreicht.

BVI ist ein britisches Überseegebiet mit einem entwickelten Rechtssystem nach englischen Gewohnheitsrechten. BVI unterstützt das internationale Geschäft der Industriepräsenz in ihrem Zuständigkeitsbereich und als Grund erreichte diesen Rang unter den Top-Offshore-Länder global. Die Daten nach "

Unter SIBA Regelung fördert FSC BVI Lizenzregelung, um international bewährte Verfahren und gemeinsamene Normen für die Industrie, von Organisationen wie Internationaler Währungsfonds und Internationale Organisation der Wertpapieraufsichtsbehörden vorgegeben, zu erfüllen.

Im 2010 Internationaler Währungsfonds veröffentlichte die Aussage, dass die globale Finanzkrise die Gesundheit der in BVI integrierte Unternehmen in BVI betroffen hat. Gleichzeitig wird der Bericht indirekt FSC als fähige Organisation bestätigen, die Grundprinzipien der internationalen Aufsicht der Finanzmärkte für die Unternehmen mit Hauptgeschäftssitz in BVI durchsetzt. Die Kommission hat es durch die Einführung von SIBA möglich gemacht.

Außerdem, im Jahr 2013 FSC und Aufsichtsbehörden der 31 europäischen Ländern haben eine gemeinsame Absichtserklärung ("MoU") in Bezug auf die gegenseitige Unterstützung bei der Überwachung und Kontrolle der Manager von Investmentfonds unterzeichnet. Die erzielte Einigung bekräftigt die wichtige Rolle von FSC in den internationalen Regeln und informiert die Anleger, dass die Zuständigkeit des BVI respektvoll von der Finanzbranche weltweit anerkannt ist.

erfüllt alle Vorgaben des FSC unter SIBA mit dem Schwerpunkt auf drei Hauptaufgaben:
  • Transparenz;
  • Schutz der Kundeninteressen;
  • gesetztreue Leistung.
Investment Business Licence